Weiler WL,OK und Straßenbau
KW Peltonturbine
Bergbahnen Brandnertal
Tschagguns WVA Aushub Hochbehälter
Brand Künettenaushub WL

Stadt Bludenz - Erweiterung der Wasserversorgungsanlage BA 13

Ausbau des Wasserversorgungsnetzes

Beschreibung

Zur Vergrößerung des Betriebes von seitens der Fa. Getzner, Mutter & Cie. GmbH & Co KG erfolgte in Bludenz im Frühjahr 2016 eine Betriebserweiterung südöstlich in Richtung Montafon. Hierfür war neben der Umlegung des bestehenden Schmutzwasserkanales auch die Umlegung der bestehenden Wasserleitung erforderlich.

Durch die Erstellung einer kurzen Stichleitung quer über die "Austraße", und der Anbindung an eine "Sackleitung" DN 2" konnte ein weiterer Ringschluss zur besseren Durchströmung des Netzes der Wasserversorgungsanlage erzielt werden.

Im Bereich "Rungelin" führt die rege Bautätigkeit dazu, dass das Netz der Wassergenossenschaft "Rungelin" an seine Grenzen stieß. Um diesem Umstand entgegen zu wirken, wurde in diesem Bauabschnitt die Versorgungszone der Wassergenossenschaft "Rungelin" verkleinert.

Dies geschah durch das Versetzen des bestehenden Übergabeschachtes, wodurch ein Teil der angeschlossenen Objekte von der Wassergenossenschaft "Rungelin" auf die Wasserversorgungsanlage der Stadt Bludenz übergeben und somit über die Wasserversorgungsanlage Bludenz versorgt werden. In diesem Zuge wurde auch die alte und desolate Wasserleitung im "Haldenweg" erneuert.

Technische Daten:

"Gerberstraße"
ca. 328m - Wasserleitung DN 100 und 200 SG und DN 63 PE-RC
ca. 15m - Hausanschlüsse
1 Stk. - Hydrant

"Rungelin"
ca. 348m - Wasserleitung DN 100 SG
ca. 320m - Hausanschlüsse

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung »

Ja, ich stimme zu