Rote-Mühle-Straße Rankweil
Kanalisation in Schruns
Schachtbodengerinn
Vorderlandstraße Rankweil
Kanalisationsanschl. Schruns

Gemeinde Koblach - Erweiterung der Wasserversorgungsanlage BA 10

Erweiterung der Wasserversorgungsanlage BA 10, Querung L190, A14 und ÖBB-Trasse sowie Erschließung "Herrschaftswiesen"

Beschreibung

Im Jahre 2015 hat sich ein Rohrleitungsbruch bei der Wasserleitung im Querungsbereich der L 190, A 14-Rheintalautobahn, der ÖBB-Bahnlinie bzw. der Verbindungsleitung der Gemeindegebiete Straßenhäuser-Herrschaftswiesen ergeben, weshalb diese Wasserleitung außer Betrieb genommen wurde. Die Parzelle Herrschaftswiesen wurde vor den Baumaßnahmen über den Notverbund mit der Marktgemeinde Götzis mit Trink- und Löschwasser versorgt. Dieser Leitungsabschnitt wurde erneuert. Zusätzlich wurde im Rahmen des gegenständlichen Projektes auch die Wasserleitung im Bereich Straßenhäuser erneuert, welche sich in einem schlechten baulichen Zustand befand.

Im Bereich Straßenhäuser wurde die Leitung im Wesentlichen an der westlichen Straßenseite der L190 verlegt. Bei Knoten 49 erfolgte in östliche Richtung die Unterquerung der L190, der Rheintalautobahn A14 sowie der ÖBB-Trasse. Dabei handelte es sich um eine ca. 90m Spülbohrung, die aus einer PE-Leitung besteht.  

Technisch wurde dieser Leitungsabschnitt mit einer permanenten Lecküberwachung durch die Installation von fixen Datenloggern ergänzt.

Technische Daten:

Bereich "Straßenhäuser"
ca. 72m - Wasserleitung DN 150 SG
2 Stk. - Hausanschlüsse

Bereich Querung L190/A14/ÖBB, Verbindung "Herrschaftswiesen"
ca. 100m - Wasserleitung DN/OD 180 PE-RC

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung »

Ja, ich stimme zu