KW Grübelebach-Verbindung Fassung
Muntlix WVA-Verlegung
Tirolerwehr-Seebergbach
Muntlix WVA-Verlegungsarbeit
Weiler OK-Schlammfang

Gemeinde St. Gerold - Erweiterung der Wasserversorgungsanlage BA 02

Detailprojektierung der Wasserversorgungsanlage im gesamten Gemeindegebiet

Beschreibung

Das Projekt umfasst die Neufassung der "Kathena-Quellen", die Sanierung des Hochbehälters "Bündten", die Neuerrichtung der beiden Hochbehälter "Gaßner Berg" und "Plankenberg" sowie die weitgehende Erneuerung des Wasserleitungsnetzes und der Aufbau einer Mess- und Steuereinrichtung. Einen wesentlichen Bestandteil dabei bildet der notwendige Wasserleitungszusammenschluss mit den Nachbargemeinden im Hinblick auf die Versorgungssicherheit und Notwasserversorgung.

Mit der Zusammenführung der beiden Versorgungszonen "Gaßner Berg" und "Plankenberg" lässt sich, neben der Voraussetzung einer Gemeindeübergreifenden Notwasserversorgung, eine sehr hohe Versorgungssicherheit mit Trink-, Brauch- und Löschwasserwasser für den gesamten Siedlungsraum der Gemeinde St. Gerold erzielen.

Technische Daten:

115m³ - Hochbehälter "Bündta"
45m³ - Hochbehälter "Plankenberg"

Quellsammelschacht bis HB "Bündten"
ca. 930m - Transportleitung DN 100 SG
ca. 20m - Entleerungsleitung DN 200 PP
ca. 930m - Steuerkabel in Leerrohr

HB "Bündten" bis HB "Plankenberg"
ca. 687m - Transportleitung DN 100-125 SG
ca. 403m - Versorgungsleitung DN 100 SG
ca. 254m - Entleerungsleitung DN 200 PP
ca. 860m - Leerrohre
ca. 860m - Stromanbindung
4 Stk. - Hydranten

"Versorgungszone Plankenberg"
ca. 692m - Transportleitung DN 100-125 SG
ca. 961m - Versorgungsleitung DN 63-100 PE-RC & SG
ca. 164m - Entleerungsleitung DN 200 PP
ca. 762m - Leerrohre
ca. 812m - Stromanbindung
4 Stk. - Hydranten

"Burtscher Siedlung"
ca. 315m - Transportleitung DN 100 SG
ca. 119m - Versorgungsleitung DN 100 SG
ca. 315m - Leerrohre
1 Stk. - Hydranten

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung »

Ja, ich stimme zu