WVA BA 07 Bartholomäberg
Tirolerwehr Palüdbach
Übergabeschacht
Quellfassung Tschambreu
Bohrung Glingabrunnen

Gemeinde Lech - Kleinkraftwerk am "Stierlochbach"

Einreichplanung des Kleinwasserkraftwerks am "Stierlochbach" in Lech

Technische Daten:

Maximale Wassermenge: 350 l/s

Wasserfassung: Tirolerwehr

Entsandung: Coanda-Rechen

Maximale elektrische Anschlussleistung: ca. 495 kW

mittleres Jahresarbeitsvermögen: ca. 2.000.000 kWh

Bruttofallhöhe: ca. 180 m

Triebwasserführung
- Länge: 1.490 lfm
- Durchmesser: 500 mm
- Rohrwerkstoff: SG

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung »

Ja, ich stimme zu