WVA BA 07 Bartholomäberg
Tirolerwehr Palüdbach
Übergabeschacht
Quellfassung Tschambreu
Bohrung Glingabrunnen

DAV Sektion Hohenstaufen - Göppingen - WVA Göppinger Hütte

Sanierung der bestehenden Wasserversorgungsanlage für die Göppinger Hütte

Beschreibung

Die Sektion Hohenstaufen - Göppingen des Deutschen Alpenvereines ist Eigentümerin der Schutzhütte "Göppinger Hütte" im Gemeindegebiet Lech.
Bis vor der Sanierung wurde in der Hütte kein Trinkwasser aus dem Wasserhahn angeboten, sondern konnte ausschließlich in Flaschen verkauft werden. Brauchwasser für den täglichen Bedarf wurde oberhalb der Hütte in Richtung der Hochlichtspitze gefasst, indem das Schmelzwasser und Regenwasser aufgefangen wurde.

Im vorliegenden Projekt wurde nunmehr die Wasserfassung erneuert, ein Hochbehälter neu gebaut und eine neue UV-Entkeimungsanlage im Keller der Hütte installiert. 

Technische Daten:

Hochbehälter:
Speichervolumen: 2 x 24m³

UV- Entkeimungsanlage:
Leistung der Aufbereitung: 1,82-4,32 m³/h

ca. 66m - Wasserleitung in PE
1 Stk. - Hausanschluss

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseite und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung »

Ja, ich stimme zu